how to create your own web page for free

„Emu“ fährt am Ende allen auf und davon

Neuss Es war die kurioseste Tour de Neuss aller Zeiten, doch am Ende der 82 Kilometer hatte sie den Sieger, auf den die meisten der mehr als 25.000 Zuschauer gehofft hatten: Emanuel „Emu“ Buchmann, am Sonntag auf den Champs Elyséés als Gesamtvierter der Tour de France vom Rad gestiegen, triumphierte dank eines fulminanten Antritts drei Runden vor Schluss, dem weder Nikias Arndt noch Vorjahressieger Nils Politt folgen konnten.

Mitternacht war längst vorbei, in Person von Altmeister Lars Teutenberg hatte sich der letzte Fahrer gerade auf den Weg gemacht, als sich Barthel Winands zufrieden auf seinem Stuhl im „Drusus 1“ zurücklehnte: „Letztes Jahr haben wir gesagt: Das ist nicht zu toppen,“ meinte der 2. Vorsitzende des Neusser Radfahrervereins, „dieses Jahr sagen wir das wieder.“


In der Tat: An ihrem „18. Geburtstag“ ist es der Tour de Neuss gelungen, auf die glanzvollen Vorjahre noch mal ein Schüppchen drauf zu legen. Das hatte sie vor allem dem neuen Stern am deutschen Radhimmel zu verdanken: Emanuel Buchmann, als Vierter der Tour de France der erklärte Liebling der Fans, war umlagert, wo immer er auftauchte – vor und nach dem Rennen, vor und nach der Siegerehrung, jeder wollte ein Autogramm von oder ein Foto mit dem eher schüchternen 26-Jährigen aus Ravensburg. Selbst Fabian Wegmann, 2007 Sieger der Tour de Neuss, der Buchmann drei Wochen als Co-Kommentator der ARD durch Frankreich begleitet hatte, zückte sein Handy, um seinen Sohn mit „Emu“ zusammen abzulichten.

Einen solchen „Hype“ um einen einzelnen Fahrer hatte die Tour de Neuss zuletzt vor 15 Jahren beim Sieg von Jens Voigt erlebt. Klar, dass die meisten da auch einen Sieg von Emanuel Buchmann erwarteten, einschließlich des 26-Jährigen selbst: „Natürlich wäre es schön, das erste Rennen nach der Tour de France zu gewinnen, aber es wird schwer.“


Queller: NGZ, Volker Koch
Fotos: Andreas Woitschützke




Schirmherr: 
Bürgermeister der Stadt Neuss
Reiner Breuer

Sportlicher Leiter:
Markus Fothen


Start/Ziel - Kaiser-Friedrich-Str. - Neuss


Folge uns auf Facebook

PROGRAMM 2019

15:00 Uhr - Open Air Party Jugendcup Rennen U11 / U13 / U15

16:30 Uhr -Vorstellung der Sponsoren

16:45 Uhr - Sponsoren- und Firmenrennen

18:00 Uhr - Aktion Tandem

18:15 Uhr - Vorstellung der Mannschaften

18:30 Uhr - 2 Kinderrunden mit Profifahrern

19:15 Uhr - Eliterennen

21:15 Uhr  - Übergabe des Friedhelm- Hamacher-Gedächtnis-Preises

21:20 Uhr - Siegerehrung

Werden Sie Mietglied im NRV
Mitgliedsantrag als PDF

GRUSSWORT  DES BÜRGERMEISTERS

Liebe Radsport-Fans,

Dem Neusser Radfahrerverein von 1888/09 e.V. danke ich für die 18. Auflage dieser tollen und spitzensportlichen Veranstaltung in Neuss. Drei Tage nach der Tour de France heißt es wieder „Tour de Neuss“. Der kleine Verein um den Vorsitzenden Stephan Hilgers hat wieder, mit der Hilfe zahlreicher Helfer und Sponsoren, das Radsport-Highlight auf die Beine gestellt. Als Sportlichen Leiter heiße ich Markus Fothen willkommen.

Im Jahr 2006 belegte Markus Fothen den 15. Platz der Tour de France, verfehlte knapp das Weiße Trikot für den besten Jungprofi und siegte bei der Tour de Neuss. Dem Ex-Profi des Radrennsports obliegt es nun, das Fahrerfeld für die Neusser Rennen zu verpflichten. Der Kurs des Rennens musste im letzten Jahr, bedingt durch Kanalbauarbeiten, verändert werden. Die Hochstraße wurde mit einbezogen und so wurde der Rundkurs auf 1.200 Meter verlängert. Diese Neuerung stieß auf große Akzeptanz und wird in dieser Form beibehalten. Das Elite-Fahrerfeld, welches wieder durch große Namen des Radsports geziert werden wird, wird insgesamt 78-mal den Rundkurs durchfahren.

Einen ganz besonderen Reiz erhält die Tour de Neuss nicht nur durch den hochklassigen Radrennsport im Elite-Rennen, sondern auch durch das „Vor“-Programm. Die Jugendrennen, welche wie im Vorjahr in den Altersklassen U 11, U 13 und U 15 ausgetragen werden, die Sponsoren- und Firmenrennen, die Aktion Tandem Stiftung Burkhard Zülow und die Kinderrunden mit den Profifahrern erfreuen sich bei den Beteiligten wie auch bei dem Publikum größter Beliebtheit. Allen Fahrern wünsche ich viel Erfolg, den Zuschauern entlang der Strecke spannende Rennverläufe und ein geselliges Beisammensein an einem hoffentlich sonnigen und warmen Sommertag am Rande des Neusser Stadtgartens.

Reiner Breuer
Bürgermeister der stadt Neuss

RENNSTRECKE 2019

Wunderbar - Gastronomieplan ...rund um die Rennstrecke. Entlang des gesamten Kurses bieten Ihnen die Veranstalter, Sponsoren und Gastronomen zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten

Markus Fothen
Sportlicher Leiter der Tour de Neuss

Nationalität: Deutschland
Geburtsdatum: 09. September 1981
Geburtsort: Kaarst, Deutschland
Professional: 2004 - 2013

 Teams Gerolsteiner (2004 - 2008), Milram (2009 - 2011), Team NSP (2011 - 2013) Unser neuer sportlicher Leiter Markus Fothen kennt sich bestens mit dem Radprofisport aus. 2003 wurde er Weltmeister (U23 ) bei der 70. UCI-Straßen-Weltmeisterschaft. 2004 fuhr er für das Team Gerolsteiner als Radsportprofi erstmalig die Tour de France in 2006. 2009 wechselte er in das Team Milram, von dem aus er nach Auflösung des Teams, in das neugegründete NSP Team in 2011 wechselte. Sein letztes Radrennen fuhr er bei der 12. Tour de Neuss am 24.07.2013. Nun kehrt er als sportlicher Leiter zur Tour de Neuss zurück.



125 Jahre Radsport in Neuss


Am 15. September 1888 fand im Hotel Wolters im Glockhammer 8 in Neuss die Gründungsversammlung des “Neusser Radfahrerverein von 1888” statt. Die anwesenden 10 Herren wählten aus ihrer Mitte den Vorsitzenden Karl Wenge. Im Jahre 1909 fusionierte der NRV mit dem “Verein Neusser Straßenfahrer 09” unter dem Vorsitzenden Hubert Steins. Von da an trug der Verein den Namen “Neusser Radfahrerverein von 1888/09 e.V.” Heute wird der Verein von Stefan Hilgers geleitet. Hubert Steins kann als Gründer des traditionellen Straßenrennens Neuss-Aachen-Neuss genannt werden, das erstmals 1910 ausgetragen und 1923 von Heinrich Franssen in der Eichenkranzklasse, 1932 von Paul Mayer in der A-Jungend und von Karl Eisleben aus Grimlinghausen in der Jugendklasse B gewonnen wurde. Erfolgreich waren auch die Geb.Michalsky, Hans als mehrfacher Militärweltmeister und Rudi als Nationalfahrer und Deutscher Meister im 4-er Mannschaftsfahren mit City Neuwied. Übrigens gewann Hans Junkermann 3x hintereinander Neus-Aachen-Neuss mit Zielankunft auf der Aschenbahn im Jahnstadion.


Durch die Kriegswirren und später durch den Umbau der alten B-1 in eine Autobahn endete das Tradionsrennen nach 31maliger Ausrichtung. Durch den Umbau des Stadions a.d. Jahnstr. bekam der NRV eine neue Wirkungsstätte auf eine 500m Aschenbahn. Vor teilweise 10.000 Zuschauern wurde Bahnrennen mit internationaler Beteiligung, deutschen Meistern und Olympiasiegern ausgetragen. Auch bekannte Neusser wie Kurt Sitterle, die Gebrüder Hünerbein und Hako Mayer wurden auf der Bahn begeistert gefeiert. Als Spitzenfahrer der Neuzeit sind zu nennen der 3-malige Deutsche Meister Williy Fanssen im 2-er Mannschaftsfahren mit Heinz Vopel und Herrmann Spiegel, sowie mit Ehrenfried Rudolf im Tandemfahren und Sieger bei Köln-Schuld-Köln und als Partner von Rik van Steenbergen beim Dortmunder 6-Tage-Rennen. Ein weiteres Betätigungsfeld des NRV war die Ausrichtung von Volksradfahren mit anfänglich 8.000 Teilnehmern.


2002 erfolgte mit Rund in Neuss das erste Rennen in der Innenstadt auf der Drususallee mit dem Sieger Andy Beikirch. Später die Tour de Neuss mit Start und Ziel auf der Friedrichstr.- 3 Tage nach Beendigung der Tour de France - mit Siegern wie Eric Zabel, Toni Martin, Jens Voigt, Andre Greipel, Robert Förster, Fabian Wegmann, Gerald Ciolek, Heinrich Hausler, Christian Knees. 2006 gewann Marcus Fothen aus Neuss. Dank einem leider zu früh verstorbenen Friedhelm Hamacher, dem sportlichen Leiter Andy Kappes und großzügigen Sponsoren, denen unser besonderer Dank gebührt, wird auch heute die Tour de Neuss stattfinden.

Kurt Sitterle

RWE
Franz Knuffmann
Wunderbar Event Gastronomie
Schindler
EGN
Stephan Hilgers Gartenbau
Werner Geller Autohaus
Krause Karosserie
Drusushof
Adam Hamacher

Werden auch Sie Sponsor 
der Tour de Neuss 2020

Gerne unterbreiten wir Ihnen unser Sponsoringangebot:


Printmedien 

Lautsprecherdurchsagen

Präsenz Ihres Unternehmenslogos oder Ihres Anzeigenmotivs auf unserer neuen LED-Wand

Teamsponsor

Individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Sponsoringpakete


Unsere Sponsoren stellen eine breite Basis aus dem Neusser Wirtschaftsleben dar. Die Verbindung von Unternehmen mit Vertretern von Stadt und Kreis versteht sich als eine besondere Hervorhebung. Wir betreuen Sie persönlich und setzen Ihr Unternehmen erfolgreich in Szene.


Wer heute noch zu lange überlegt, hat morgen das Nachsehen. Also: Treten Sie dem Sponsoren-Pool dieser herausragenden Neusser Veranstaltung bei und setzen sich von anderen ab.


Kontakt: 

Heinz Hegger, Mobil: 0172 - 2000654
Barthel Winands, Tel.: 02131 - 592982, Mobil: 0712 - 8728912,
Mail: kommunikation@barthelwinands.de

Neusser Radfahrerverein von 1888/09 e.V.

Mitglied im Bund deutscher Radfahrer e.V.

1. Vorsitzender
Stephan Hilgers

Bonner Str. 43
41468 Neuss 
Tel.: 02131 - 37045

2. Vorsitzender
 Barthel Winands

Buschstr. 17
41462 Neuss
Tel.: 02131 - 592982
Mobil: 0172 - 8728912

kommunikation@barthelwinands.de

Geschäftsführer
 Heinz-Josef Hegger

Geschäftsstelle:
Bergheimer Str. 537
41466 Neuss
Tel.: 02131 - 48477
 Mobil: 0172 - 2000654

heinz.hegger@ish.de

Schatzmeister
Rafael Holubek

Bergheimer Str. 488
41466 Neuss
Tel.: 02131 - 7429741

rh911@gmx.net

Impressum

Neusser Radfahrerverein 1888/09 e.V.
Geschäftsstelle: Bergheimer Str. 537

41466 Neuss

Telefon: 0172/2000654
E-Mail: heinz.hegger@ish.de


Gemeinschaftlich vertretungsberechtigt:

1. Vorsitzender:
Stephan Hilgers,
Bonner Str. 43, 41468 Neuss
Telefon: 02131/37045


Geschäftsführer:
Heinz-Josef Hegger,
Bergheimer Str. 537, 41466 Neuss
Tel.: 02131 - 48477


Schatzmeister:
Rafael Holubek,
Bergheimer Str. 488, 41466 Neuss,
Tel.: 02131 - 7429741


Registergericht:

Amtsgericht Neuss
Registernummer: VR 433
BDR-Vereins-Nr.: 91-0407


Datenschutzerklärung


Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Neusser Neusser Radfahrerverein 1888/09 e.V., E-Mail: heinz.hegger@ish.de auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.


Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer URL

- Hostname des zugreifenden Rechners

- Uhrzeit der Serveranfrage

- IP-Adresse


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.


Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.


Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php


Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.